Die allerschönsten Wörter, Kokolores und Co.
Kommentare 2

doppeltgemoppelt

doppeltgemoppelt - die schönsten deutschen Wörter

doppeltgemoppelt (auch: doppelt gemoppelt)

unnötigerweise zweifach; redundant; zweimal zur Sicherheit –

Zwei Zwillinge, die angeblich schon bereits alte Greise sein sollen,
runde Kugeln in bunten Farben, Zukunftsprognosen und fundamentale Grundkenntnisse. Da ist natürlich einiges unnötig und vieles zu viel!
Und auch bei der Vorderfront, der Außenfassade, der Glasvitrine und der PIN-Nummer hätten wir uns einen Teil sparen können.

Aber nicht alles, was doppelt gemoppelt ist, ist auch überflüssig und unnötig. Doppelt genäht hält bekanntlich besser und manchmal ist es ganz gut, etwas doppelt und dreifach zu überprüfen oder etwas einfach zweimal zu sagen, es also noch einmal zu wiederholen.
Und auch doppelt gemoppelte Wortpaare wie „ganz und gar“, „immer und ewig“, „nie und nimmer“, „still und leise“ oder „aus und vorbei“ bereichern als rhetorische Stilmittel unsere Sprache.

 

die_allerschönsten_Wörter_deutschwortschatz.de_01web115     Kokolores_und_Co_deutschwortschatz.de_web115     doppeltgemoppelt - Wortschatz mit Bildern lernen - Deutsch lernen    Deutsch_Wortschatz_Video

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*