Die allerschönsten Wörter, Gefühle und Stimmungen
Kommentare 2

Vertieftheit

Vertieftheit - die schönsten deutschen Wörter

Vertieftheit, die

– in etwas vertieft sein; tiefe Konzentration auf etwas; Versunkenheit –

Die Welt um sich herum vergessen. Geräusche verklingen, Stimmen verstummen. Selbst die Menschen ringsherum rücken in weite Ferne. Innere Einkehr, Rückzug in eine Welt der Harmonie. In Einklang mit sich selbst sein, sich mit Geist und Seele einer Sache widmen, absolute Hingabe, Versunkenheit und vollkommene Entspannung.

 

die_allerschönsten_Wörter_deutschwortschatz.de_01web115     Gefühle_und_Stimmungen_deutschwortschatz.de_01web115     Vertieftheit - Wortschatz mit Bildern lernen - Deutsch lernen    Deutsch_Wortschatz_Video

2 Kommentare

  1. Hello from Burleigh Waters
    Wieder sehr gelungen, bin beeindruckt, auch das Bild betreffend. Ich werde das weiterreichen…
    Das Wort ist zwar fast verschwunden aus dem Alltag, aber nicht der Sachverhalt: Kinder sind versunken im Spiel, lassen sich nicht ablenken, sind vertieft und konzentriert.
    Versunkene Begriffe aus dem Schatz der Deutschen Sprache: Wann kommt „Tiefgang“?

    • deutschwortschatz sagt

      Hallo Peter,
      ein bisschen spät, diese Antwort, aber besser spät als nie.
      Wir freuen uns immer über deine Kommentare. Und der Tiefgang wird auch irgendwann kommen.
      Grüße,
      Andi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*