Wie gemalt
Schreibe einen Kommentar

Nestbeschmutzer

Nestbeschmutzer - die schönsten deutschen Wörter

Nestbeschmutzer, der

– jemand, der schlecht über die eigene Familie oder die Gruppe, zu der er gehört, redet –

Mit dem Nestbeschmutzer ist es so eine Sache. Da gibt es einerseits die, die – meist aus Eigennutz, manchmal aber auch einfach nur, um ihre eigene Haut zu retten – schlecht über die Familie oder die Gruppe, deren Teil sie sind, reden, die die Hand beißen, die sie füttert.
Andererseits ist aber auch nicht jeder, der als Nestbeschmutzer beschimpft wird, wirklich ein Drecksack! Manche machen es sich sehr einfach und schimpfen einen Kritiker, der – oft zu Recht – etwas im eigenen Land anprangert oder jemanden aus den eigenen Reihen rügt, vorschnell einen Nestbeschmutzer. Es ist ein einfacher und bequemer Weg, einen unliebsamen Kritiker in Verruf zu bringen, ihn zu verunglimpfen und mundtot zu machen.
Und dann sind da noch die Krähen, die ihr Nest immer sauber halten, die anderen Krähen kein Auge aushacken, niemals, egal was diese angerichtet haben.


Für alle, die Deutsch lernen:
Die schönsten deutschen Wörter mit Bildern und Beispielen

Wie_gemalt_deutschwortschatz.de_01web115

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*