Alle Artikel mit dem Schlagwort: Wortschatz

Reißwolf - die schönsten deutschen Wörter

Reißwolf

Reißwolf, der – Maschine, mit der man Papier oder Textilien zerkleinert; Aktenvernichter – Papierschnipsel liegen auf dem Boden verstreut? Dann aber Vorsicht vor dem Reißwolf! Was woanders der Aktenvernichter bewerkstelligen muss, erledigt ökologisch korrekt und besonders nachhaltig der Reißwolf. Für alle, die Deutsch lernen: Die schönsten deutschen Wörter mit Bildern und Beispielen

Erklärungsnot - die schönsten deutschen Wörter

Erklärungsnot

Erklärungsnot, die – Notwendigkeit, eine Erklärung abzugeben; Zwang, sein Verhalten zu rechtfertigen – Verständnisloses Kopfschütteln der Mitmenschen, der Blick in fragende Gesichter zeigt uns: Es hat uns erwischt (oder besser: Man hat uns erwischt), wir leiden an Erklärungsnot. In Erklärungsnot kann man zwar geraten, doch meist bringt man sich selbst in diese unangenehme Situation, in der eine schlüssige und überzeugende Erklärung nottut und die einzige Möglichkeit ist, diese Not zu lindern. Für alle, die Deutsch lernen: Die schönsten deutschen Wörter mit Bildern und Beispielen   

Nachdurst - die schönsten deutschen Wörter

Nachdurst

Nachdurst, der – starker Durst (nach Wasser), nachdem man zu viel Alkohol getrunken hat – Der Durst danach, am Morgen danach, nachdem man mal wieder einen über den Durst getrunken hat und dann am nächsten Morgen merkt: Nach dem Durst ist vor dem Durst. Der Durst nach dem Durst. Nachdurst. Doch dieser Brand kann nur mit ganz viel Wasser gelöscht werden. Für alle, die Deutsch lernen: Die schönsten deutschen Wörter mit Bildern und Beispielen    

Dünnhäutigkeit - die schönsten deutschen Wörter

Dünnhäutigkeit

Dünnhäutigkeit, die – extreme Überempfindlichkeit – Neben einer äußerst dünnen Haut, die zu einer extremen Überempfindlichkeit führt, hat der Betroffene meist auch noch einen falschen Hals. In diesen kriegt er zwar alles, doch voll bekommt er ihn nie. Wer unter Dünnhäutigkeit leidet, sollte sich schleunigst ein dickeres Fell zulegen. Für alle, die Deutsch lernen: Die schönsten deutschen Wörter mit Bildern und Beispielen