Wie gemalt
Schreibe einen Kommentar

Treppenwitz

Treppenwitz

Treppenwitz, der

– ein Vorfall, der wie ein schlechter Scherz wirkt; Ironie des Schicksals –

Manchmal ist aber auch die Treppe selbst der Witz.

Übrigens ist auch die ursprüngliche Bedeutung des Wortes nicht von schlechten, in diesem Fall französischen, Eltern. Wie im französischen l’esprit de l’escalier bezeichnete der Treppenwitz einen geistreichen Einfall, der jemandem zu spät, nämlich beim Weggehen auf der Treppe einfällt, ein Gedanke also, den man zuvor in einem Gespräch oder einer Diskussion treffend hätte äußern können, für den es nun aber zu spät ist.

 

Wie_gemalt_deutschwortschatz.de_01web115     Treppenwitz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*